Scroll to top

Warum dein finanzieller Weg mit dem Ziel beginnen muss

Was sind deine Träume?

 

Welche Dinge lassen dein Herz höher schlagen?

 

Wie möchtest du dein Leben leben?

Warum das Ende der Anfang ist

Wann hast du dich das letzte Mal mit deinen Finanzen beschäftigt? Ich meine damit, so richtig beschäftigt. Das du dir dafür bewusst Zeit genommen hast und dich mehrere Stunden hingesetzt hast, um dich ganz aktiv mit deinen Finanzen zu beschäftigen.

 

Dieser erste Schritt ist aus meiner Sicht so unendlich wichtig, um überhaupt zu starten.

Du kannst den aktuellen Blogartikel auch als Podcast hören:

Um eine erstklassige Qualität in bestimmen Bereichen deines Lebens zu erreichen, ist es von enormer Bedeutung, dass du einen klaren Standpunkt für sie beziehst.

 

Das heißt, du gehst mit der klaren Haltung heran, dass es für dich wichtig ist, dich darum zu kümmern. Dieses klare Commitment setzt in dir ganz andere Kräfte frei, die wirken können.

 

Stelle dir einfach ein Echo vor. Was kommt zurück, wenn du deine Haltung ganz klar formulierst nach außen „sprichst“? Du bekommst Klarheit zurückgespielt. Das heißt, dein Echo kommt zu dir mehrfach zurück.

 

Wie verhält es sich, wenn du mit du mit einer Unsicherheit rausgehst, weil du noch nicht weißt, wie es aussehen soll? Du kannst keine klare Aussage formulieren und stammelst leise vor dich hin. Du wirst kein Echo hören, weil du keine klare Nachricht nach außen gegeben hast.

 

Damit beginnt deine finanzielle Reise. Du startest mit deiner klaren Absicht, dass du jetzt losgehst und Etwas verändern möchtest. Deine Haltung führt dazu, dass du innerlich bereit bist, dich für Möglichkeiten zu öffnen.

32 Warum dein finanzieller Weg mit dem Ziel beginnen muss3

Im nächsten Schritt geht es darum, dass du ganz an dein Ende schaust und dir vorstellst, was da auf dich wartet.

 

Diese 3 Fragen können dir dabei helfen Klarheit zu erlangen:

  1. Was ist dein Ziel, was du mit meinen Finanzen erreichen möchtest?
  2. Wie fühlt es sich an, wenn du es erreicht hast?
  3. Welche positiven Folgen ergeben sich für dich und für andere daraus, dass du dein Ziel erreicht hast?

 

Dein finanzielles Ziel in der Ferne, schon heute an dich heranzuholen, dich hereinzufühlen und dich zu freuen, hat zur Folge, dass du bereits heute in eine positive Stimmung kommen kannst.

 

Und das ist auch die große Chance. Male dir deine Träume schon so lebendig aus, dass du die heute schon fühlen und wahrnehmen kannst. Das du spürst, wie deine positiven Emotionen für ein Glücksgefühl sorgen.

Denke in Bildern verknüpfe damit dein Leben, das du damit schöner und lebendige gestalten möchest. Du kannst dafür ein Visionsbord nutzen – „Weshalb dich Visualisieren dich definitiv zum Erfolg führt.“

 

Bringe dich heute schon in eine positive Gefühlsstimmung und warte nicht erst darauf, bis du dein Ziel erreicht hast. Das hat zwei positive Auswirkungen:

  1. Dein Gehirn kann nicht unterscheiden, ob du Dinge wirklich erlebst oder ob du nur so tust. Und die Umstände werden sich mit deiner aktiven Unterstützung viel schneller ergeben.
  2. Du fühlst dich heute schon gut und es gelingt dir mit dieser Stimmung viel leichter, an der Erreichung deines finanziellen Ziels zu arbeiten.
32 Warum dein finanzieller Weg mit dem Ziel beginnen muss1

Wie es dir gelingt, deine finanziellen Träume zu verwirklichen

Wenn du an deine unterschiedlichen finanziellen Ziele in konkreten Bildern denkst, dann lade ich dich jetzt ein, dass du dir Gedanken zu den konkreten Euro Zahlen machst, die du brauchst, um deine Ziele auch wirklich zu erreichen.

 

Ich möchte dir gerne praktische Beispiele dafür geben:

 

Du wünscht dir, dass du in deinem Rentenalter eine feste monatliche Summe jeden Monat ausgezahlt bekommst. Um hier deine Endzahl auszurechnen sind mehrere Einflüsse zu berücksichtigen:

 

  1. Wie hoch ist deine gewünschte monatliche Auszahlung aus heutiger Sicht?
  2. Wie hoch ist die Auszahlung mit Berücksichtigung von der Preissteigerung = Inflation?
  3. Mit welchem Alter möchtest du in Rente gehen?
  4. Wieviel Jahre möchtest du die Auszahlung bekommen? Hier mein Tipp: Keiner weiß wie alt wir wirklich werden. Wenn du allerdings zu kurz planst und dein Geld dann alle ist, dann ist das schlecht. Plane lieber länger und lege einen Erben fest, der im Falle deines frühzeitigen Ablebens das Restkapital erhalten soll.

 

Dein Traum ist, dass du in deinem absolutes Wunschhaus leben möchtest. Vielleicht steht es direkt am Meer, in den Berger, im Wald oder mitten in der Stadt.

 

Um deine Endzahl auszurechnen, ist es von enormer Bedeutung, dass du dir eine Liste machst, welche Nebenkosten anfallen.

 

Wenn du dir dein Haus kaufen möchtest, dann fallen neben dem Kaufpreis auch noch weitere Kosten an, die du in deiner Zahlenplanung berücksichtigen musst.

 

Das sind zum Beispiel Kosten für

  • Steuern
  • Notar
  • Makler
  • Gutachter
  • Modernisierungskosten

 

Wenn dein Traum ist, dass du eine Weltreise machen möchtest, dann hast du die Kosten für

  • Flüge
  • Unterkünfte
  • Lebenserhaltung
  • Kosten für deinen Hausstand in Deutschland
  • Krankenversicherung

 

Egal, was deine finanziellen Ziele sind, gibt es verschiedene Kosten, die entstehen. Für eine gute Planung ist es wichtig, dass du die unterschiedlichen Faktoren berücksichtigst.

 

Mit diesen 5 einfachen Schritte gelingt es dir:

  1. Plane dir genügend Zeit ein, um dich in Ruhe mit deinen finanziellen Träumen auseinanderzusetzen.
  2. Nimm einen Zettel oder mache dir eine Tabelle für deinen Feinplanung. Schreibe dir alle Posten auf, die anfallen können und notiere dahinter die Euro Beträge, die entstehen.
  3. Berücksichtige einen Sicherheitspuffer von 10 %, der dir Luft verschafft, falls sich Dinge verändern sollten oder du Faktoren nicht berücksichtigt hast.
  4. Rechne die Gesamtsumme aus, die du für deinen Traum benötigst.
  5. Wenn du mehrere finanziellen Ziele hast, dann rechne alle Ziele zu einer Summe zusammen.
32 Warum dein finanzieller Weg mit dem Ziel beginnen muss

Welche konkreten Schritte du in der erfolgreichen Umsetzung gehen kannst

Du kennst jetzt die Gesamtsumme aus deinem letzten Schritt. Die Zahl kann dir erstmal Respekt einflößen, weil du noch keine Ahnung hast, wie du sie wirklich erreichen kannst.

 

Ich kann dir an dieser Stelle versichern: Du schaffst das, auch wenn du heute noch nicht weißt, wie das klappen soll.

 

Für deine erfolgreiche Umsetzung ist es wichtig, dass du dir jetzt Gedanken machst, mit der es dir gelingt, deine Gesamtzahl auch zu erreichen. Du planst jetzt von ganz groß in einen Bereich, den du auch erreichen kannst.

 

Dafür empfehle ich dir dir folgende Vorgehensweise:

  • 1. Wann ist der Zeitpunkt, zu dem du dein finanzielles Ziel erreichen möchtest? Rechne die Jahre aus, die ab heute bis dahin noch zur Verfügung stehen.

  • 2. Nimm deine Gesamtsumme, die du ausgerechnet hast, um dein Ziel/Ziele auch zu erreichen. Teile diese durch die Jahre. Die Zahl, die du jetzt herausbekommen hast, ist deine Jahreszahl, die du erreichen darfst, um deine Träume zu verwirklichen.

  • 3. Teile deine Jahreszahl durch 12 Monate, um die Summe auszurechnen, die du ab jetzt monatlich zur Seite legen darfst, um deine finanziellen Ziele auch zu erreichen.

Du hast jetzt die Zahl ausgerechnet, die du monatlich für dein Ziel zur Seite legen darfst. Diese Zahl ist schon viel realistischer oder?

 

Wenn du einen Zeitraum hast, der mindestens 5 Jahre beträgt, bis du dein finanzielles Ziel erreicht haben möchtest, dann kannst du deinen monatlichen Sparbeitrag in Anlagen investieren, die dir eine Verzinsung bringen.

Diese Verzinsung führt dazu, dass sich dein ausgerechneter Sparbeitrag reduziert und du einen geringeren monatlichen Beitrag zur Seite legen musst.

 

Wenn du die volle Summe heute noch nicht aufbringen kannst, fange mit einer geringeren monatlichen Sparrate an und überlege dir, welche Möglichkeiten es gibt, dass du eine höhere monatliche Sparrate erreichen kannst.

 

Lass dir an dieser Stelle nicht von dir einreden, dass es nicht geht und du auch gar nicht anfangen brauchst, weil es sowieso nichts bringt.

 

Denke voller Freude, positiven Gefühl und Überzeugung an deinen Traum und lebe jetzt schon mit der Sicherheit, dass du ihn auch erreichen wirst.

 

Rückwärtsrechnen ist ein Weg, der dazu führt, dass du deine Träume auch wirklich erreichst!

32 Warum dein finanzieller Weg mit dem Ziel beginnen muss4

FAZIT

Um eine erstklassige Qualität in bestimmen Bereichen deines Lebens zu erreichen, ist es von enormer Bedeutung, dass du einen klaren Standpunkt für sie beziehst.

 

Stell dir einen Standpunkt wie ein Echo vor, dass dich begleitet und das laut zu dir zurückschallt. Wenn du eine klare Finanzbotschaft nach außen sendest, dann wird der Hall zu dir zurückkommen. An welche Bilde denkst du, wenn du an deine Träume denkst?

 

  • Was ist dein Ziel, dass du mit deinen Finanzen erreichen möchtest?
  • Wie fühlt es sich an, wenn du dein Ziel erreicht hast?
  • Was ergeben sich für dich und für andere für positive Folgen, wenn du dein Ziel erreicht hast?

 

Fühle dich heute schon gut und warte nicht erst darauf, bis du dein Ziel erreicht hast. Dein Gehirn kann nicht unterscheiden, ob du es wirklich erlebst oder ob du es nur „spielst“.

 

Neben deinen Traumbildern sind konkrete Zahlen von enormer Bedeutung.

 

Mache dir eine Berechnung, was für eine Gesamtsumme entsteht, wenn du deine Träume erfüllen möchtest. Berücksichtige dabei auch unbedingt die Nebenkosten, die anfallen können.

 

Im nächsten Schritt schaue dir an, wann der Zeitpunkt ist, zu dem du dein Ziel erreichen willst.

 

Rechne deine große Zahl in eine monatliche Zahl aus, um zu sehen, was du ab heute schon dafür tun kannst, um sie auch wirklich zu erreichen.

 

Versetze dich immer, wenn du an deine finanziellen Träume denkst in ein positives Gefühl und lebe bereits heute schon so, als ob du dir deine Träume erfüllt hast.

Hol dir mein praktisches Tool für deine Einnahmen- und Ausgaben:

Fehlt dir der Durchblick, wie du deine Einnahmen und Ausgaben richtig gut strukturieren kann?

Du bekommst eine einfache Tabelle, mit der du deine Einnahmen und Ausgaben leicht sortieren kannst und die dir automatisch ausrechnet, wo du gerade finanziell stehst.

 

Du gewinnst einen klaren Überblick über:

  • deine Einnahmen
  • deine festen und variablen Ausgaben

Hol dir mein praktisches Tool, mit dem du dir Klarheit über deine Einnahmen und Ausgaben verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst mein "Einnahmen- und Ausgabentool" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du das praktische "Einnahmen- und Ausgabentool" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "7 Fragen an deinen Geldglauben", mit denen du dir viel Klarheit verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "7 Fragen an dein Moneymindset" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "7 Fragen für dein Moneymindset" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "Checkliste zur Rente", mit denen du dir viel Klarheit verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "Checkliste zur Rente" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "Checkliste für deine Rente" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten"


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "44 positiven Affirmationen für finanzielle Fülle" als praktische Übersicht UND als Meditation.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "44 positiven Affirmationen" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "44 Affirmationen" als Übersicht und als Meditation nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!