Scroll to top

Warum finanzielle Bildung deine Probleme löst

Hast du jemals finanzielle Bildung erhalten?

 

Wie sicher fühlst Du dich im Umgang mit deinen Finanzen?

 

Glaubst du, dass du sicherer entscheiden könntest, wenn du mehr finanzielle Ahnung hättest?

Du kannst den aktuellen Blogartikel auch als Podcast hören:

Weshalb der riesige Fehler schon mit deiner Einschulung beginnt

Als ich mich tiefer mit dem Thema finanzielle Bildung beschäftigt habe, wollte ich wissen, warum es gefühlt nur so wenig Menschen gibt, die ein sichereres Gefühl im Umgang mit Finanzen haben. Bei meiner Suche bin ich auf eine Umfrage von der ING Diba gestoßen, ins der 51% der Befragten angegeben haben, dass sie keine finanzielle Bildung in irgendeiner Form erhalten haben.

 

Wenn deine Kinder in die Schule kommen, dann haben sie Fächer wie Mathe, Deutsch, Sport, Musik, Kunst und vielleicht noch Religion oder Lebenskunde.

 

Sie lernen am Anfang die wichtigen Skills, wie lesen, schreiben und rechnen, um eine gute Grundlage für weitere Themen zu schaffen. Soweit – so gut. Irgendwann können deine Kinder lesen und schreiben und sind neugierig und motiviert, um weitere Dinge zu lernen.

 

Das Schulsystem reagiert darauf mit weiteren Fächern, die in den höheren Klassen hinzukommen. Bei diesen Fächern sind allerdings keine dabei, die den Kindern DIE Unterstützung geben, sich die „richtigen“ Fragen für ihr Leben zu stellen.

16 - Warum finanzielle Bildung deine Probleme löst 6
  1. Wie gehe ich mit meinem Umfeld um
  2. Warum es so wichtig ist, dass wir eine Gemeinschaft sind
  3. Was wir tun können, um unsere Welt zu verbessern
  4. Warum unsere Ressourcen begrenzt sind und was wir täglich tun können, um sie zu schonen
  5. Wie es uns gelingt, schwierige Situationen zu meistern, Entscheidungen zu treffen oder Lösungen zu finden
  6. Warum ein glückliches Leben im Herzen und nicht bei den neuen Turnschuhen beginnt
  7. Was wir tun können, damit wir andere Menschen unterstützen
  8. Warum wir darüber nachdenken müssen, wie es unseren Tieren geht
  9. Weshalb es unendlich wichtig ist, den Wert des Geldes zu kennen
  10. Was wir alles Gutes mit unserer Zeit und Geld tun können

In unsere Kinder wird unnötiges Wissen reingepackt, das in Form von sinnlosen Arbeiten abgefragt wird und dafür erhalten sie eine Zensur, die eine Aussage darüber trifft, ob sie gut sind, oder nicht.

 

Diese Zensur entspricht allerdings nicht dem tatsächlichen Können der Kinder, weil sie zum größten Teil nur auswendig gelerntes Wissen abfragt und nicht die wirklichen Fähigkeiten der Kinder berücksichtigt.

 

Kommt es im Leben darauf an zu wissen, wann bestimmte geschichtliche Ereignisse stattgefunden haben? Meiner Meinung nach nicht. Wenn ich daran denke, welches unnötige Wissen ich in mich hereinpressen musste, vom dem ich mindestens 90 % nie wieder gebraucht habe.

 

Im Schulsystem werden die Kinder belohnt, die gut gehorchen und Weltmeister im „Auswendig-lernen“ sind. Das sind dann die, die die „guten“ und sicheren Jobs ergattern und ein Leben in Mittelmäßigkeit führen, aus dem sie dann vor Langeweile irgendwann ausbrechen und wo der Geist schon mit 40 stirbt.

16 - Warum finanzielle Bildung deine Probleme löst 4

Welche weitreichenden Auswirkungen mangelnde finanzielle Bildung hat

Wenn du diese Menschen dann später fragst, was sie mit ihrem Geld machen, dann bekommst du meist nur ein Schulterzucken, weil sie es ja nicht gelernt haben.

 

Sie nehmen Kredite für Sachen auf, für Dinge, die sie nicht brauchen. Sie verschulden sich immer mehr und hoffen, dass sie aus der Misere wieder herauskommen. Doch die Kreditspirale kennt nur eine Richtung und das ist nach unten.

 

Sie nutzen Kreditkarten, weil man damit die Sachen noch nicht sofort zahlen muss, vergessen aber, dass es spätestens in einem Monat soweit ist und sie dann den Betrag zahlen müssen.

 

Ihre mangelnde finanzielle Bildung führt dazu, dass sie nicht in der Lage sind:

  • sich mit dem Thema zu beschäftigen

  • Verantwortung zu übernehmen

  • fundierte finanzielle Entscheidungen zu treffen

  • Geld zu sparen oder zu investieren, weil sie es nicht gelernt haben

  • Vermögen für sich und ihre Familie aufzubauen

  • ihren Kindern eine gute Basis mitzugeben

Weil sie nicht gelernt haben finanzielle Verantwortung in ihrem Leben zu übernehmen, dann ist die Folge daraus, dass sie glauben, dass der Staat für ihr Leben verantwortlich ist. Weil sie es ja nicht können. Das heißt, staatliche Sicherungssysteme werden zum Teil dauerhaft in Anspruch genommen, weil das Bestreben nicht da ist, Dinge eigenverantwortlich zu regeln.

 

Das liegt daran, das schlicht und ergreifend die Skills für die richtigen Entscheidungen fehlen.

 

Das hat weitreichende gesellschaftliche Auswirkungen. Denn was passiert, wenn Menschen keine Verantwortung für ihr Leben übernehmen? Das müssen andere tun. Kann es also richtig sein, dass ein so essentiell wichtiges Thema unter dem Radar läuft?

 

Neben den Fehlentscheidungen im eigenen Leben, werden dauerhaft Ressourcen für die Gemeinschaft in Anspruch genommen, die einen ganz anderen Zweck haben.

 

Mangelnde finanzielle Bildung führt dazu, dass der Blick nur bis zum eigenen Gartentor und zurück reicht und es kaum eine Sichtweise in die Gesellschaft gibt. Nämlich auch ein Gedanke der Solidarität. Was kann ich tun, um auch andere zu unterstützen.

 

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir auf unsere Welt sind, um alle gemeinsam eine wichtige Aufgabe in der Veränderung zu übernehmen. Doch das können wir nur tun, wenn wir verstanden haben, dass wir uns in erster Linie um unser eigenes Leben kümmern müssen.

 

Dazu gehört auch, dass wir uns ein Vermögen aufbauen, mit dem wir ein sorgenfreies und unbeschwertes Leben auch im Rentenalter führen können. Wenn wir das nämlich tun, dann belasten wir später unsere Kinder nicht, weil sie nicht für unsere falschen finanziellen Entscheidungen verantwortlich sind.

16 - Warum finanzielle Bildung deine Probleme löst 5
Babett Mahnert - Finanzen für Frauen

Melde dich für mein kostenloses Finanz-Webinar am 21.08.2019 um 20:00 Uhr an: "Reich gedacht - Warum dein Geldglauben immer wirkt"

Fühlst du dich irgendwie unwohl, wenn du an das Thema Geld denkst?

 

Hast du Angst vor Finanzthemen, weil du nicht weiß, wem du vertrauen kannst?

 

Fällt es dir schwer finanzielle Entscheidungen zu treffen?

In meinem Webinar bekommst du:

  • 1. Teil: ich spreche über die größten Glaubenssätze, die zum Thema Geld vorherrschen und warum du dich so oft selbst sabotierst, du erkennst – in welchem Umfang sich deinen Geldglaubenssätze auf deinen finanziellen Erfolg auswirken
  • 2. Teil: ist für deine persönlichen Fragen bestimmt
* Pflichtangaben

Das ist der Grund, warum wir unseren Kindern die richtigen Fähigkeiten mitgeben dürfen, um ein großartiges Leben zu führen, in dem sie

  1. an sich selbst glauben
  2. sie wissen, wie sie mit ihrem Taschengeld umgehen
  3. sie mit einem schönen und gesunden Verhältnis zu Geld aufwachsen
  4. lernen, dass die wichtigste Investition in die eigene Persönlichkeit ist
  5. sie Strukturen und Strategien mitbekommen, mit denen sie sich erfolgreich ein Leben aufbauen können

 

Nicht-Wissen führt zu schlechten oder gar keinen Entscheidungen. Wenn du nicht entscheidest und die Verantwortung an andere Menschen abgibst, dann bist du nicht in der Lage, dein Leben so zu gestalten, wie du es gerne führen möchtest.

 

Und wer ist für dein Leben verantwortlich – Du!!

 

Wenn unser Schulsystem an die aktuellen Anforderungen vom Arbeitsmarkt heranwachsen würde und Fächer wie soziales Miteinander, persönliches Wachstum, Glück und finanzielle Bildung einführen würde. Halleluja – in welcher Welt würden wir dann leben?!

Was du konkret tun kannst, um bessere finanzielle Entscheidungen zu fällen

Wenn du dich nicht mit deinen Finanzen beschäftigst, dann führt es dazu, dass du

  • Nicht in der Lage bist, dir ein Vermögen aufzubauen

  • Du keine Ahnung hast, dass die Investition in deine Weiterbildung sehr viel Einfluss auf deine Finanzen hat

  • Du nicht weißt, was die wirklich wichtigen Ausgaben in deinem Leben sind

  • Deine Familie nicht unterstützen kannst, weil du es selbst nicht weißt

  • Du nicht weißt, das deine tief verankerten Geldglaubenssätze für deinen Kontostand verantwortlich sind

Um bessere finanzielle Entscheidungen zu fällen, gibt es 4 Faktoren, die für deinen Erfolg verantwortlich sind:

1. Deine finanzielle Struktur
2. Deine Ausgaben = Investitionen
3. Dein Vermögen
4. Dein Geldglauben

 

 

1. Deine finanzielle Struktur

 

Wie gehst du mit deinen Finanzen um? Hast du genau im Überblick, was du im Monat hereinbekommst und was wieder herausgeht? Das ist der größte Hebel, denn du hast. Verschaffe dir Klarheit darüber, was du im Monat an Einnahmen hast und was als Ausgaben gegenüberstehen.

 

Das ist so unendlich wichtig, das zu tun, weil du nämlich genau erkennst, wo deine Lücken sind, in denen Geld durchrutscht oder wofür du Geld ausgibst. Mache dir als 1. eine Liste, in der du dir deine FESTEN monatlichen Ausgeben, wie Miete, Strom, Telefon, Versicherungen etc. notierst.

 

Mache dir dann im 2. Schritt Gedanken darüber, wieviel du pro Monat VARIABEL wofür ausgibst. Das ist erstmal eine Schätzung. Das ist ein sehr wichtiger Punkt. Verfolge dann genau pro Monat, was die tatsächlichen Ausgaben sind. Vergleiche deinen geschätzte Zahl mit deiner tatsächlichen Zahl- Du wirst überrascht sein, welche Unterschiede sich ergeben.

 

Dein richtiger Einblick hilft dir extrem, über weitere Schritte nachzudenken, weil du weißt wie dein aktuelle Stand aussieht.

16 - Warum finanzielle Bildung deine Probleme löst 1

2. Ausgaben = Investitionen

 

Du denkst jetzt vielleicht, warum kommt der Punkt nochmal, ich habe mir doch gerade schon Gedanken zu meinen Ausgaben gemacht. Diese Art der Ausgaben meine ich nicht.

 

Ich meine die Ausgaben, die im Zusammenhang mit der Entwicklung deiner Persönlichkeit sind. Das können zum einen Investitionen in deine fachlichen Fähigkeiten als Experte sein und auf der anderen Seite in deine persönliche Weiterentwicklung. Dazu gehören Seminare, Workshops und Einzelcoachings.

 

Dabei können dich die folgenden Fragen sehr gut unterstützen:

 

  • Welche Weiterbildungen unterstützen dich in deinem Weg als Experte, mehr Resultate und Ergebnisse für deine Kunden/Zielgruppe zu erzielen?
  • Was kannst du lernen, um dich vom Ich-Gedanken zum Wir-Gedanken weiterzuentwickeln?
  • Wer kann dich auf deinem Weg als Sparringspartner begleiten, um noch besser zu werden?

 

Die Art der Investitionen haben einen langfristigen Effekt auf dich, weil du durch sie die Fähigkeiten erlernst, um dir ein erfolgreiches Leben aufzubauen. Weil du weißt, wie du in deinem Business die besten Ergebnisse lieferst und weil du dich mit deinen persönlichen Wachstumsfeldern befasst.

 

Angewandtes Wissen führt dich zu besseren finanziellen Entscheidungen.

3. Dein Vermögen

 

Hand aufs Herz – hast du in den letzten Jahren aktiv daran gearbeitet,dass du dir ein Vermögen aufbaust. Wenn ja, wie schaut dein Vermögen aus? Hast du die eine bestimmte Sache oder hast du eine feste Strategie, die du verfolgst?

 

Das Thema Vermögen aufbauen ist ein so wichtiges Thema, wenn es um deine finanziellen Entscheidungen geht.

 

Um wirklich erfolgreich und nachhaltig ein Vermögen auszubauen, ist es wichtig, dass du dich einmal richtig grundlegend damit beschäftigst. Was meine ich damit?

 

Die richtige Strategie ist für deinen finanziellen Erfolg verantwortlich.

16 - Warum finanzielle Bildung deine Probleme löst 7

Dazu gehört im 1. Schritt, dass du dir die Frage nach deinem Warum stellst. Das ist essentiell wichtig, weil dich ein starkes Warum sich durch herausfordernde Zeiten trägt.

 

Im 2. Schritt ist es von enormer Bedeutung, dass du dir einen Überblick verschaffst, welche Faktoren in deiner Geldanlage für dich erfüllt werden sollen. Steht für dich Sicherheit deiner Anlage oder eine hohe Verzinsung im Vordergrund? Wann möchtest du über das Geld verfügen?

 

Als 3. Schritt informierst dich dich über die richtige Struktur deiner Anlagen. Dazu gehören verschiedene Anlagenklassen, wie Renten, Immobilien und Aktien. Und unterschiedliche Anlageschwerpunkte und Regionen. Das heißt, in welchem Bereich möchtest du dein Geld anlegen und welche unterschiedlichen Länderchancen möchtest du nutzen?

 

Im 4. Schritt legst du fest, wie die genaue Aufteilung deines Vermögens sein soll. Welchen Anteil wird in welche Anlagemöglichkeit investiert? Eine wichtige Regel ist hierbei: Pflücke nicht nur eine Blume, sondern mache deinen Strauß bunter.

 

Grundsätzlich empfehle ich dir beim Vermögensaufbau:

  • Setze in deiner Finanzstrategie nur die Dinge um, die du auch wirklich verstehst
  • Hab ein gutes Bauchgefühl bei deinen Entscheidungen
  • Investiere diese wichtige Zeit, um später eigenverantwortlich finanzielle Entscheidungen zu treffen
16 - Warum finanzielle Bildung deine Probleme löst 3

4. Dein Geldglauben

 

Gibt es einen Zusammenhang zwischen deinem Kontostand und deinem Glauben über Geld? Auf jeden Fall. Auch wenn du dir das möglicherweise nicht vorstellen kannst.

 

Du trägst tief verankerte Geldglaubenssätze in dir, die dir oft gar nicht bewusst sind. Diese Glaubenssätze wirken trotzdem, egal ob du dir darüber bewusst bist oder auch nicht.

 

Du kannst Geldglaubenssätze mit deinem Eisberg vergleichen – 5% sind über der Wasseroberfläche, das heißt für dich sichtbar und 95% sind unter der Wasseroberfläche. Und nur, weil du sie nicht siehst, heißt es nicht, dass du sie nicht siehst – sie wirken trotzdem und das immer.

 

Das ist auch der Grund, warum du deine Geldglaubenssätze unbedingt an die Oberfläche holen musst.

FAZIT

51 % der Menschen in Deutschland haben keine finanzielle Bildung erhalten. Das ist eine große Herausforderung, die schon im Alter von Schulkindern beginnt. In unseren Schulsystemen gibt es leider bisher kein Fach, das finanzielle Bildung heißt und das die Kinder schon von früh an mit den Wert von Geld in Verbindung bringt.

 

Das heißt die Kinder lernen einen Haufen Dinge, die sie später kaum noch brauchen, um ein glückliches und ausgefülltes Leben zu führen.

 

Mangelnde finanzielle Bildung führt zu weitreichenden Folgen. Menschen haben nicht gelernt, was Geld bedeutet und haben oft Glaubenssätze von ihren Familien übernommen, die sie daran hindern, dass sie ein Leben in finanzieller Fülle zu führen. Die meisten Sorgen von Menschen stehen in Verbindung mit Geld.

 

Die Unfähigkeit finanzielle Entscheidungen zu treffen, führt dazu, dass keine Verantwortung für das eigene Leben übernommen wird und Systeme dauerhaft belastet werden.

 

Die Menschen glauben das, was ihnen die Wirtschaft sagt und sie lassen sich von Konsum und von Krediten verführen. Das hat zur Folge, dass sich die Spirale immer weiter nach unten dreht. Kein Vermögen führt dazu, dass die eigene Existenz im Rentenalter nicht alleine aufrechterhalten werden kann und die Kinder belastet werden, für ihre Eltern zu haften.

 

Nicht-Wissen führt zu schlechten oder gar keinen Entscheidungen. Wenn du nicht entscheidest und die Verantwortung an andere Menschen abgibst, dann bist du nicht in der Lage, dein Leben so zu gestalten, wie du es gerne führen möchtest.

 

Um bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen, gibt es 4 Faktoren, die dabei ausschlaggebend sind.

 

Strukturiere deine Einnahmen und Ausgaben nachhaltig und dauerhaft, damit du einen Überblick hast, was du monatlich einnimmst und ausgibst.

 

Investiere Geld auf jeden Fall in deine Weiterbildung in deinem Expertenstatus und in die Entwicklung deiner Persönlichkeit. Je bessere Resultate du für deine Kunden lieferst, um so erfolgreicher bist du. Je mehr du im Einklang mit deinen Werten lebst, desto größer ist der Wert, den du für andere hinterlässt.

 

Arbeite regelmäßig am Aufbau deines Vermögens. Setze deine individuelle Vermögensstrategie um dir dein Leben in finanzieller Fülle zu schaffen.

 

Schau dir genau an, nach welchen Geldglaubenssätzen du dein Leben gestaltest. Sei ehrlich zu dir und finde heraus, welche Geldglaubenssätze den ganzen Tag durch deinen Kopf jagen.

 

Ich glaube fest daran, dass finanzielle Bildung dazu führt, dass Menschen bessere finanzielle Entscheidungen treffen.

Hol dir meine kostenlose Checkliste zur Rente

Möchtest du einen richtig guten Durchblick für deine Rente haben?

Du bekommst eine Schritt-für-Schritt Anleitung, mit der du in deiner Rentenplanung richtig gut vorankommst.

 

Mit der Checkliste erhältst Du:

  • einen guten Überblick, wo du heute stehst
  • welche Punkte du bei deiner Planung unbedingt berücksichtigen solltest

Hol dir mein praktisches Tool, mit dem du dir Klarheit über deine Einnahmen und Ausgaben verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst mein "Einnahmen- und Ausgabentool" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du das praktische "Einnahmen- und Ausgabentool" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "7 Fragen an deinen Geldglauben", mit denen du dir viel Klarheit verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "7 Fragen an dein Moneymindset" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "7 Fragen für dein Moneymindset" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "Checkliste zur Rente", mit denen du dir viel Klarheit verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "Checkliste zur Rente" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "Checkliste für deine Rente" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten"


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!