Scroll to top

3 sofort umsetzbare Strategien für deine finanzielle Freiheit - Deine "Motivations" Folge

Raus aus deiner Komfortzone!

In diesem Jahr gab es die eine Sache, die für alle gleich war. Diese Sache, die dein Leben und das Leben von anderen Menschen nachhaltig beeinflusst hat.

 

Das Umgehen mit völlig neuen Nachrichten und Situationen. Und ich kann dir sagen: Dein Gehirn hatte eine riesige Mammutaufgabe – sich mit Situationen zu beschäftigen, die bisher noch nie dagewesen sind.

 

Ich weiß nicht, wie es dir ging, aber als ich am Jahresanfang das 1. Mal von Corona gehört habe, war meine 1. Reaktion: Das betrifft uns Gott sei Dank nicht.

 

Es war soweit weg und für mich überhaupt nicht greifbar. Das wird schon vorübergehen dachte ich!

 

Dann haben sich in den kommenden Wochen die Nachrichten fett überschlagen und eine Geschichte hat die nächste gejagt.

 

Irgendwann kam der Lockdown und der Rest ist Geschichte.

Du kannst den aktuellen Blogartikel auch als Podcast hören:

Babett Mahnert

Hol dir mein praktisches Tool für deine Einnahmen- und Ausgaben:

Fehlt dir der Durchblick, wie du deine Einnahmen und Ausgaben richtig gut strukturieren kann?

Du bekommst eine einfache Tabelle, mit der du deine Einnahmen und Ausgaben leicht sortieren kannst und die dir automatisch ausrechnet, wo du gerade finanziell stehst.

 

Du gewinnst einen klaren Überblick über:

  • deine Einnahmen
  • deine festen und variablen Ausgaben

In den ersten Wochen gab es viele Situationen, die für alle neu waren und für die unser Gehirn keine Erklärungen hatte oder Ideen für die praktische Umsetzung.

 

Du kannst dich vielleicht auch an die ein oder andere Situation erinnern, in der du deinen Fuß in völlig neue Ereignisse gesteckt hast – ohne zu wissen, was dabei rauskommt.

 

Hier kommen für dich Fakten: In unvorhergesehen Ereignissen ist dein Gehirn am kreativsten und entwickelt Lösungen für bis dahin noch nie dagewesene Situationen.

 

In deinem Körper werden Hormone ausgeschüttet, die dein Inneres so richtig ankurbeln und dich zu Höchstleistungen ankurbeln!

 

Manchmal hast du zwischendurch sogar das Gefühl, dass du abhebst und fliegst!

 

Nach der Landung hast du die Möglichkeit innezuhalten und zurückzuschauen, was da eigentlich passiert ist.

 

Ich lade dich an dieser Stelle zu richtig guten Fragen ein:

  1. Was habe ich in den letzten 12 Monaten geschaffen, auf das ich total stolz auf mich bin?
  2. Wo habe ich meine Komfortzone verlassen und bin über mich hinaus gewachsen?

 

Diese Fragen lösen in mir ein sanftes Kribbeln aus, denn ich kann mich dann genau an diese Situationen zurückversetzen und wie aufgeregt ich mich dabei gefühlt habe.

 

Jetzt spreche ich mit dir über die 2. Strategie, die ich lebensverändernd finde.

96 - Strategien für deine finanzielle Freiheit

Checke deine größten Herausforderungen!

Hand aufs Herz: Wenn du gerade an dein Leben denkst – fallen dir zuerst deine Erfolge oder deine Misserfolge ein?

 

Denkst du zuerst an die Dinge, die richtig gut gelaufen oder eher schlecht gelaufen sind?

 

Meine Einladung an dich: Sei zu 100% ehrlich zu dir! Wenn es die Dinge sind, die noch nicht so sind, wie du es dir vorstellst, dann ist das kein Problem! Wirklich nicht!

 

Über 90 % der Menschen denken zuerst an die Ereignisse, die nicht so gut gelaufen sind. An dieser Stelle kann ich dir verraten: Das ist ganz normal!

 

Denn dein Gehirn ist darauf ausgerichtet Probleme zu lösen. Das ist der Grund, warum es automatisch immer wieder und wieder danach sucht, was noch nicht gut ist.

 

Voll normal – kann ich dir sagen. Und es gehört dazu!

 

Dein Leben besteht aus allen möglichen Erfahrungen – die Dinge, die du als gut bewertest und die Dinge, die du als nicht gut bewertest. Zumindest geht es mir in diesen Augenblicken so.

 

Gerade bei den Ereignissen, die nicht nach Plan verlaufen und wo uns das Leben überrascht.

 

Stell dir vor, dein Leben ist eine Kugel. Die eine Hälfte der Kugel besteht aus deinen Erfolgen und die andere Hälfte deiner Kugel besteht aus deinen Herausforderungen.

 

Deine Kugel wäre nicht rund, wenn eine Seite fehlen würde!

 

Das heißt, Vollkommenheit besteht aus 2 Teilen – den Dingen, die gut gelaufen sind und den Dingen, die nicht gut gelaufen sind.

 

„In der Mitte von Schwierigkeiten liegen die Möglichkeiten.“ Albert Einstein

 

Bevor ich mit dir 2 meine größten Herausforderungen in meinem Leben teile, möchte ich dir gerne noch 2 lebensverändernde Fragen mitgeben:

  1. Was waren die 3 größten Herausforderungen in meinem Leben?
  2. Was konnte ich aus ihnen lernen?

 

Gerade der letzte Punkt entscheidet darüber, wie es in deinem Leben weitergeht!

 

Eine der größten Herausforderungen in diesem Jahr war für mich als Mama zweifelsohne der 1. Lockdown, der von heute auf morgen in mein Leben geflattert ist.

 

Wenn du auch Kinder hast, dann kannst du dich vermutlich auch noch an den März erinnern, wo von heute auf morgen die Schulen und Kitas dichtgemacht wurden.

 

Oh mein Gott – was für eine krasse Situation!

 

Ein schulpflichtiges Kind und ein Kind, was zu dem Zeitpunkt von unserer Tagesmutter betreut wurde.
Sie waren einfach zu Hause – ohne Plan für Alle.

 

Was ich am Anfang am herausfordernsten fand, war meine persönliche Akzeptanz, dass es einfach so ist. Das war ein großer Mindshift, den ich verändern durfte.

 

Plötzlich war ich Unternehmerin, Lehrerin und Kleinkindbetreuerin in einer Person und das von früh bis spät. Großeltern gibt es in meinem Leben nicht, weil meine beiden Eltern schon verstorben sind.

 

Das war ein fettes Paket für mein Leben.

 

Die 2. größte Herausforderung ist noch gar nicht so lange her. Es war erst Anfang Oktober. Ich kann mich noch genau an den Tag erinnern.

 

Es war Samstag Vormittag und ich wollte mir gerade meine Jeans anziehen, als es plötzlich passierte. Innerhalb von Millisekunden wurde ich aus dem Verkehr gezogen. Einfach so. Ein fürchterlicher Schmerz hat meinen Körper durchzogen und ich bin direkt auf den Boden gefallen.

 

Ich konnte nichts mehr tun und hatte einen Hexenschuss. Das erste Mal in meinem Leben. Nichts ging mehr, ich lag vor Schmerzen auf dem Boden und war regungslos.

 

Von einer Sekunde auf die andere war meine Unabhängigkeit weg. Das war einer meiner größten Schmerzpunkte.

 

Was ich aus meinen Herausforderungen gelernt habe?

  • Das Leben so anzunehmen, wie es ist.
  • Zu Wissen, das alles zur richtigen Zeit kommt.
  • Zu Vertrauen, dass ich die Möglichkeit habe zu wachsen.
  • Mich darauf zu besinnen, was ich in der Situation für ein Geschenk bekommen habe.
  • Mein Leben auf den Prüfstand zu stellen und zu schauen, was gerade „dran“ ist.

 

Als meine Kinder zu Hause waren ging es darum, die Beziehung in meiner Familie wieder zu stärken.
Bei meinem Hexenschuss ging es darum, mir regelmäßig Ruhepausen zu gönnen.

 

Ich werfe an dieser Stelle den Ball zu dir: Was waren deine Herausforderungen in 2020 und was konntest du aus ihnen lernen?

96 - Strategien für deine finanzielle Freiheit

Hol dir mein praktisches Tool für deine Einnahmen- und Ausgaben:

Fehlt dir der Durchblick, wie du deine Einnahmen und Ausgaben richtig gut strukturieren kann?

Du bekommst eine einfache Tabelle, mit der du deine Einnahmen und Ausgaben leicht sortieren kannst und die dir automatisch ausrechnet, wo du gerade finanziell stehst.

 

Du gewinnst einen klaren Überblick über:

  • deine Einnahmen
  • deine festen und variablen Ausgaben
Babett Mahnert

Checke deine größten Herausforderungen!

Ein Punkt, den ich für essentiell wichtig halte, weil er eine so langfristige Wirkung hat ist, dass du innehältst und dich zurückbesinnst, was in diesem Jahr alles gelaufen ist.

 

Ich lade dich ein, deine Augen zu schließen (mach das bitte nicht, wenn du gerade fährst oder auf deine Kinder aufpassen musst) und mehrmals tief ein und auszuatmen.

 

Komme langsam runter, nimm deinen Körper wahr, wie er aufrecht sitzt und du entspannst. Jetzt stell dir vor, wie du im Saal deines Lieblingskinos sitzt und du gespannt auf die Leinwand schaust.

 

Vielleicht hast du gerade auch Popcorn in der Hand und dein Lieblingsgetränk.

 

Jetzt öffnet sich der rote Samtvorhang und gibt deine Leinwand 2020 frei. Zentimeter für Zentimeter schiebt er sich zurück und dein persönlicher Film startet.

 

Konzentriere dich jetzt auf deine Leinwand und bitte dein Unterbewusstsein, dir die Bilder zu schicken, die in diesem Jahr dein Leben positiv beeinflusst haben.

 

An dieser Stelle wird es sachlich: Du musst nicht an dein Unterbewusstsein glauben, um zu wissen, dass es funktioniert. Es ist immer für dich da und arbeitet für dich. Das ist keine Esoterik sondern Wissenschaft.

 

Albert Einstein sagte schon vor vielen Jahren: „Das wichtigste ist, dass man nie aufhört zu fragen.“

 

Deine Fragen bestimmen maßgeblich die Qualität deines Lebens! Und nicht die Antworten.

 

Vertraue dir selbst und schaue auf deine Leinwand und entdecke deine Bilder.

Diese Fragen können dir dabei helfen:

  1. Was waren meine 3 größten Erfolge in diesem Jahr?
  2. Welche Schritte bin ich gegangen, um diese Erfolge zu erreichen?

 

Gerne teile ich an dieser Stelle meine 2 größten Erfolge in 2020 mit dir.

 

Mein 1. Erfolg war Anfang März. Ich kann mich noch genau daran erinnern, als ob es gestern war. Ich habe meinen am Morgen Instagram Account aufgerufen und ich bin meine Nachrichten durchgegangen, die mich erreicht haben. Während ich sie überflogen habe, ist mein Auge bei einer Nachricht hängengeblieben. Oh mein Gott, dachte ich nur! Was ist das denn bitte?

 

In der Anfrage, die ich am 03.03.2020 um 03:03 Uhr – das ist übrigens kein Witz – bekommen habe ging es darum, ob Lust habe anlässlich des Frauentags einen Beitrag für RTL aktuell zu machen.

 

Krass, krass, krass dachte ich da nur! Und bin erstmal in meinem Büro herumgesprungen. Megatoll und eine Riesenfreude!

 

Und das gerade mal 1 Jahr, nachdem ich die Goldfrau gegründet habe!

 

In diesem besonderen Jahr durfte ich viele spannende Dinge machen, ich wurde es Speakerin für mehrere Kongresse und Live Events gebucht.

 

Vor ein paar Wochen erhielt ich eine Anfrage, ob ich einen Vortrag online halten möchte bei einem Kongress, bei dem sich über 8.000 Menschen angemeldet haben.

 

An dem Abend meines Vortrags war ich mega aufgeregt. Viel zu spät habe ich mich in den Livestream eingeloggt – erst 10 Minuten, bevor er gestartet ist.

 

Und dann hat es nicht funktioniert. Panik ist in diesem Augenblick in mir hochgestiegen und ich dachte nur, ach du meine Nase. Was mache ich jetzt?

 

Es warten soviele Menschen auf meinen Vortrag und ich komme nicht rein.

 

Nach ein paar Minuten des Zitterns und der Aufregung habe ich meinen Vortrag pünktlich um 20:30 Uhr gestartet und ich hatte die Möglichkeit, soviele Frauen für ihre Finanzen zu inspirieren und zu motivieren.

 

Danach war ich übrigens total still und einfach nur innerlich bewegt! Danke danke danke!

 

An dieser Stelle möchte ich gerne ein essentiell wichtiges Tool mit dir teilen, das dir hilft, deine Erfolge jederzeit sichtbar zu haben.

 

Es dauert jeweils nur eine Minute und macht riesigen Spaß!

 

Bist du dabei? Nimm dir eine wunderschöne Box, die du auf deinen Schreibtisch stellst. Wenn du Erfolge in deinem Leben hast, dann nimm einen kleinen Zettel schreib deinen Erfolg darauf, falte ihn zusammen und packe ihn jedes Mal in deine Box.

 

Ich habe mit meiner großen Tochter übrigens ein Glas der Wunder gebastelt, in dem in diesen Jahr einige Zettel gelandet sind.

 

Am Jahresende kannst du schnell „Kasse“ machen und deine Zettel ziehen. Das macht soviel Spaß, weil es spannend ist, weil du nicht weißt, was dich genau erwartet.

96 - Strategien für deine finanzielle Freiheit

FAZIT

2020 war ein besonderes Jahr, das dich hat über dich hinauswachsen lassen.
Es hat dir gezeigt, wo du gerade in deinem Leben stehst. Das wichtige an dieser Stelle: Es ist alles richtig, wie es gerade ist!

 

Nimm dir die Zeit und schaue auf 2020 zurück. Es lohnt sich für 2021.

 

Mit diesen 3 sofort umsetzbaren Strategien gewinnst du einen guten Überblick und fühlst dich danach richtig gut!

 

1.Strategie: Raus aus deiner Komfortzone:

Was habe ich in den letzten 12 Monaten geschaffen, auf das ich total stolz auf mich bin?
Wo habe ich meine Komfortzone verlassen und bin über mich hinaus gewachsen?

 

2.Strategie: Checke deine größten Herausforderungen aus!

Was waren die 3 größten Herausforderungen in meinem Leben?
Was konnte ich aus ihnen lernen?

 

3.Strategie: Erkenne deine Erfolge an!

Was waren deine 3 größten Erfolge in diesem Jahr?
Welche Schritte bin ich gegangen, um diese Erfolge zu erreichen?

 

Es sind immer die Fragen – die die Richtung deines Lebens bestimmen!

Ich glaube zutiefst an deine Power, dir dein Lieblingsleben zu erschaffen – In dem du dich wohlfühlst und das für deine Ewigkeit.

Hol dir mein praktisches Tool für deine Einnahmen- und Ausgaben:

Fehlt dir der Durchblick, wie du deine Einnahmen und Ausgaben richtig gut strukturieren kann?

Du bekommst eine einfache Tabelle, mit der du deine Einnahmen und Ausgaben leicht sortieren kannst und die dir automatisch ausrechnet, wo du gerade finanziell stehst.

 

Du gewinnst einen klaren Überblick über:

  • deine Einnahmen
  • deine festen und variablen Ausgaben

 

Ich möchte dein kostenloses Tool haben. 

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du das praktische "Einnahmen- und Ausgabentool" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "7 Fragen an deinen Geldglauben", mit denen du dir viel Klarheit verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "7 Fragen an dein Moneymindset" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "7 Fragen für dein Moneymindset" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "Checkliste zur Rente", mit denen du dir viel Klarheit verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "Checkliste zur Rente" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "Checkliste für deine Rente" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten"


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "44 positiven Affirmationen für finanzielle Fülle" als praktische Übersicht UND als Meditation.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "44 positiven Affirmationen" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "44 Affirmationen" als Übersicht und als Meditation nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Melde dich zu meinem kostenlosen Finanz-Webinar an. 


In 3 erprobten Schritten zur finanziellen Freiheit. 

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung bist du für mein kostenloses Webinar angemeldet. Es ist so schön, dass du dabei bist!