+49 1575 96 777 88 hallo@goldfrau.de

Die lukrativsten Ideen für deine Einnahmen und Ausgaben

Heute gehts um ein Thema, über das ich lange nicht geschrieben habe und das gleichzeitig total wichtig für dein Leben ist.

 

Das Thema, über das ich heute schreiben möchte, das hat es echt in sich.

 

In meiner wundervollen Arbeit als Finanz- und Business Coach erlebe ich es immer wieder, dass es für Menschen eine große Hürde ist, sich mit den eigenen Einnahmen und Ausgaben zu beschäftigen.

 

Genau hinzuschauen und festzustellen, wo sie gerade stehen.

Du kannst den aktuellen Blogartikel auch als Podcast hören:

Hol dir mein praktisches Tool für deine Einnahmen- und Ausgaben:

Fehlt dir der Durchblick, wie du deine Einnahmen und Ausgaben richtig gut strukturieren kann?

Du bekommst eine einfache Tabelle, mit der du deine Einnahmen und Ausgaben leicht sortieren kannst und die dir automatisch ausrechnet, wo du gerade finanziell stehst.

Du gewinnst einen klaren Überblick über:

  • deine Einnahmen
  • deine festen und variablen Ausgaben

Ich bin Babett und habe 17 Jahre in 4 Banken über 10.000 Kunden zu unterschiedlichen Finanzthemen beraten.

Und by the way. Mir ging das früher auch so. Und das, obwohl ich in meiner 17 jährigen Bankzeit soviel mit Zahlen zu tun hatte. Für andere gerne – für mich selbst – no way.

 

Wenn du dich jetzt angesprochen fühlst, dann ist der heutige Blogartikel genau das Richtige für dich. Denn stell dir vor: Das Leben hat mich dir geschickt, um dich einzuladen, tiefer hinzuschauen.

 

Was meine ich damit?

 

Nicht hinzuschauen ist definitiv keine Lösung, wenn du mit deinem Kontostand und deinem Einkommen nicht zufrieden bist. Und das bist du hoffentlich nicht, denn Zufriedenheit ist der größte Killer für Alles, was kommt!

 

Dazu habe ich übrigens auch einen Blogartikel geschrieben.

 

Lass mich dich ganz liebevoll an die Hand nehmen und dir sagen, dass alles ok ist. Und das du richtig bist.

 

Denn vielleicht hast du mal gelernt, dass du gut mit Zahlen umgehen musst um dich um deine Einnahmen und Ausgaben zu kümmern oder das du nicht weißt, wo du anfangen sollst.

 

Vielleicht verursachst alleine der Gedanken daran, schon ein ungutes Gefühl und du hast als Kind mal gelernt, dass du vor unguten Gefühlen wegläufst.

 

Egal, was es ist und du dir bis gestern erzählst. Du kannst es heute hier und jetzt verändern. Einfach so, weil du es entscheidest.

 

Also mach dich locker und frei für die Möglichkeit, dich mit deinen Zahlen so genau wie möglich zu beschäftigen.

 

Denn sie sind der Schlüssel für dein Lieblingsleben. Sie zeigen dir, wo du gerade stehst.

 

Das kann ein Minus sein, eine Null oder ein Plus.
Egal, wo du gerade stehst, es ist alles ok und richtig!

 

Auch wenn du im Minus bist, dann hast du Klarheit, wie hoch es genau ist. Und hast dann die Möglichkeit dir konkrete Schritte zu überlegen, wie du mit dem Minus umgehst.

 

Wie du es zurückführst zum Beispiel. Denn ein dauerhaftes Minus ist teuer und erinnert dich bei jedem Blick aufs Konto daran, wo du heute stehst und wo du nicht sein willst.

 

In der Praxis heißt es, du dich um 2 wichtige Faktoren kümmerst:
1. Wie du es zurückführst
2. Wie du dein Mindset dazu ausrichtest

 

Lass uns über den 2. Punkt sprechen, denn damit kannst du jetzt sofort starten, ohne das du dazu was brauchst.

 

An dieser Stelle möchte ich eine schöne Geschichte von einer Klientin mit dir teilen. Sie hat mir eine Voice geschickt, in der sie total aufgewühlt war, weil ihr Konto ins Minus gerutscht ist und sie überhaupt nicht wusste, was sie jetzt machen soll. Sie war innerlich total aufgelöst und hat mich gefragt, was sie tun kann. Und ob sie sich ihren Kontostand einfach als Plus vorstellen soll.

 

Eine sehr spannende Frage finde ich.

 

Ich habe sie im 1. Schritt eingeladen alle Dinge aufzuschreiben, die ihr ihr Kontostand ermöglicht hat.
Und sich dann im nächsten Schritt für jedes der Dinge auf der Liste zu bedanken, weil es ihr Kontostand ermöglicht hat.

 

Das hat ihre Energie sofort geshiftet von „Oh Gott, das ist so schlimm, dass mein Konto im Minus ist.“ hin zu, sie ist dankbar, dass ihr Kontostand ihr die Dinge ermöglicht hat.

 

Das hat sofort ihre Gefühlslage aka Energie verändert und sie war für den nächsten Schritt bereit, nämlich sich vorzustellen und sich reinzufühlen, wie sich ihr Kontostand ausdehnt und ausdehnt und ausdehnt…

 

Probiere es für dich aus. Dein schlechtes Gewissen wird sich sehr wahrscheinlich beruhigen und du veränderst deine Gefühlslage, denn deine Gefühle sind das, was dir deine aktuellen Ergebnisse in deinem Leben bringt.

 

Was für eine Chance!

 

Lass uns jetzt über deine Einnahmen sprechen: Ganz direkt und unverblümt. Biste gerade zufrieden mit deinem Einkommen? Und es spielt keine Rolle, ob du angestellt oder selbständig bist.

 

Auch hier hoffe ich, dass du dir Spielraum zum Wachsen lässt. Denn das ist auch so eine Einladung, um Fülle in dein Leben einzuladen.

 

Was du für dein Einkommen tun kannst, ist auch ganz einfach.

 

Dazu möchte ich dir auch eine lustige Geschichte erzählen. Vor kurzem habe ich meine Mails aufgeräumt und eine Mail gefunden, die ich vor fast 2 Jahren an Klienten geschickt habe mit dem Angebot für eine Zusammenarbeit.

 

Als ich diese Zahlen gesehen habe, musste ich schmunzeln, denn heute sieht mein Einkommen ganz anders aus. So wie es in 2 Jahren wieder anders aussieht.

 

Warum erzähle ich dir das? Um dich einzuladen, dir die Zeit zu nehmen, wo du vor 5 Jahren, 3 Jahren und einem Jahr mit deinem Einkommen standest. Sehr wahrscheinlich hat sich in deinem Einkommen was verändert.

 

Falls nicht, dann ist hier meine wundervolle Einladung an dich: Dich aktiv um dein Einkommen zu kümmern!

 

Häufig sehen wir nur das, was noch nicht ist und nicht das, was wir schon geschafft haben!

 

Eine einfache Methode, mit der du dich direkt wieder mit dir verbinden kannst. Das ist ein große Chance, in der du dich sofort wieder in eine andere Gefühlswelt bewegen kannst, ohne dich im Augenblick was an deinem Einkommen geändert hast.

 

Hier gehts wieder darum, dass du dich mit der Fülle in dir verbindest. Denn erinnere dich:
Fülle zieht Fülle an.

 

Und wie schön ist es für dich, wenn du dich immer wieder daran erinnerst, wie großartig dein Leben jetzt schon ist und wie großartiger es noch wird!

Hol dir mein praktisches Tool für deine Einnahmen- und Ausgaben:

Fehlt dir der Durchblick, wie du deine Einnahmen und Ausgaben richtig gut strukturieren kann?

Du bekommst eine einfache Tabelle, mit der du deine Einnahmen und Ausgaben leicht sortieren kannst und die dir automatisch ausrechnet, wo du gerade finanziell stehst.

Du gewinnst einen klaren Überblick über:

  • deine Einnahmen
  • deine festen und variablen Ausgaben

Ich bin Babett und habe 17 Jahre in 4 Banken über 10.000 Kunden zu unterschiedlichen Finanzthemen beraten.

 

Ich möchte dein kostenloses Tool haben. 

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du das praktische "Einnahmen- und Ausgabentool" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "7 Fragen an deinen Geldglauben", mit denen du dir viel Klarheit verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "7 Fragen an dein Moneymindset" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "7 Fragen für dein Moneymindset" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "Checkliste zur Rente", mit denen du dir viel Klarheit verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "Checkliste zur Rente" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "Checkliste für deine Rente" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten"


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "44 positiven Affirmationen für finanzielle Fülle" als praktische Übersicht UND als Meditation.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "44 positiven Affirmationen" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "44 Affirmationen" als Übersicht und als Meditation nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Melde dich zu meinem kostenlosen Finanz-Webinar an.


In 3 erprobten Schritten zur finanziellen Freiheit. 

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung bist du für mein kostenloses Webinar angemeldet. Es ist so schön, dass du dabei bist!

Jetzt kostenlosen Platz sichern!

Das Bootcamp startet am 01.04.2021.


Fange JETZT an und sei bei meinen Workshops dabei.

You have Successfully Subscribed!

Trag dich in die Warteliste ein und erfahre als Erste wenn der nächste Kurs startet!

 

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "44 Affirmationen" als Übersicht und als Meditation nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!