Scroll to top

Mit diesen 3 smarten Tricks verdienst du mehr Geld

Welchen fatalen Fehler die meisten Menschen machen, wenn es um ihr Einkommen geht

Egal ob du angestellt oder selbständig bist, die meisten Menschen stehen vor der Herausforderung, dass sie mehr Geld verdienen möchten.

 

Sie wissen allerdings nicht wie es ihnen gelingen kann.

 

Vielleicht kennst du diese Situationen auch:

  • Du arbeitest viel und lieferst tolle Ergebnisse in deinem Job ab, aber keiner sieht es.
  • Du verdienst weniger als deine Kollegin, die jeden Tag später kommt und früher geht als du.
  • Du hast das Gefühl, dass du gerade jetzt nicht deinen Chef*in um eine Gehaltserhöhung fragen kannst.
  • Du bist der Meinung, dass du die Preise in deiner Selbständigkeit nicht erhöhen kannst.

 

Möglicherweise hast du beim Zuhören jetzt genickt, weil du dich wiedererkannt hast.

 

Warum es dir nicht gelingt mehr Geld zu verdienen?
Es gibt diesen einen fatalen Fehler, den fast alle machen.

 

Und er beeinflusst dein Einkommen zu 100%.

Du kannst den aktuellen Blogartikel auch als Podcast hören:

Als ich früher noch angestellt war, habe ich mich wochenlang damit beschäftigt, wie ich meinem Chef beibringen kann, dass ich mehr verdienen will. Ich saß an meinem Platz am Fenster, habe auf die vielbefahrene Strasse nach draußen geschaut und habe stundenlang darüber nachgegrübelt.

 

Und es sind mir gefühlt 1.000 Argumente eingefallen, warum es nicht geht, dass er mir mehr Gehalt zahlt. In meinem Kopf haben sich lebendige Gespräche abgespielt, warum es nicht klappt.

 

  • Dem Unternehmen gehts gerade nicht gut.
  • Ihre Kolleginnen verdienen weniger.
  • Ihre Argumente überzeugen mich nicht.
  • Das Unternehmen steckt gerade in einem großen Veränderungsprozess

 

Je länger ich nachgedacht habe, desto mehr Gründe sind mir eingefallen, warum es nicht klappt. Alleine diese Gedanken haben dazu geführt, dass meine Laune immer schlechter wurde.

 

Von den anfänglichen Gedankenversuchen, wie ich mehr Geld verdiene, ist eine Abwehrmaschine geworden, die permanent neue Gegenargumente gefunden hat, warum es nicht klappt.

 

Je mehr ich darüber nachgedacht habe, desto wilder wurden meine Gedanken.

 

Vielleicht kennst du das ja auch?

 

Oder du bist selbständig und du traust dich nicht, angemessene oder höhere Preise zu nehmen, um mehr Geld zu verdienen.

 

  • Was sollen meine Kunden sagen, dass ich meine Preise erhöhe?
  • Das zahlen meine Kunden nie.
  • Meine Kunden haben nicht das Geld, um diese Preise zu zahlen.
  • Andere verdienen viel weniger als ich und ich kann froh über meine Preise sein.

 

Deine Gedanken überschlagen sich und du merkst, wie die Stimmung auf dein Gemüt drückt.

86 - Mehr Geld verdienen2

An dieser Stelle möchte ich dir gerne erklären, was in dir abläuft, damit du weißt, dass alles mit dir richtig ist.
Was schätzt du, wieviele Gedanken du pro Tag hast?

 

Es sind…. 50.000 bis 60.000 Gedanken! Und der Großteil deiner Gedanken bekommst du nicht mal mit, weil sie aus deinem Unterbewusstsein kommen. Das heißt, du denkst sie, bekommst es aber nicht mit.

 

Das ist wie das Zähneputzen. Hast du heute morgen bewusst wahrgenommen, wie du deine Zahnpasta auf deine Zahnbürste gemacht hast? In welcher Hand war deine Zahnpasta und in welcher deine Zahnbürste?

 

95 % deiner Gedanken laufen unter der Decke ab. Und die restlichen 2.500 bis 3.000 bewussten Gedanken sind wie kleine Äffchen, die sich permanent jagen und Fangen spielen.

 

Das Spannende an dieser Stelle ist, dass die meisten Gedanken eher negativ als positiv sind und dir eher Probleme aufzeigen.

 

Das macht dein Gehirn nicht, um dich zu ärgern, sondern um dir Sicherheit zu geben, in altbewährten Lösungen zu denken.

 

In dem Augenblick, wenn du in deinem bisherigen Leben bleibst, das heißt, dass du nicht mehr Geld verdienst, bleibst du in einem Bereich, in dem du dich auskennst, auch wenn du nicht zufrieden bist.

 

Dinge zu verändern und neu zu machen bedeutet, dass du dich auf jeden Fall aus deiner Komfortzone bewegen musst und das Risiko eingehst, dass dich Etwas Unbekanntes erwartet.

 

Für dein Gehirn ist es leichter, auf dem alten Weg um Schlaglöcher drumherum zu laufen, als einen neuen Weg auszuprobieren, von dem du noch nicht weißt, wohin er dich wirklich führt!

 

Den fatalen Fehler, den alle machen ist, sich lieber in Problemen und Gedanken zu verlieren, warum es nicht klappt, dass du mehr Geld verdienst, als neue Möglichkeiten auszuprobieren, die Ungewissheit bedeuten.

 

Was du an dieser Stelle genau tun kannst, das verrate ich dir jetzt.

Wie es dir mit 3 smarten Tricks gelingt, mehr Geld zu verdienen

An dieser Stelle möchte ich dich mit einer spannenden Geschichte inspirieren, die zeigt, dass es sich wirklich lohnt, loszugehen, um mehr Geld zu verdienen.

 

Henry wurde als Sohn eines Bauern geboren. Seine Mutter starb bereits als er 12 war.

 

Mit 17 Jahren verließ er seine Farm, um eine Lehre aus Maschinist zu beginnen. Nach seiner Ausbildung began er an Ottomotoren zu arbeiten.

 

Er widmete seine Zeit und sein Geld den Experimenten mit Verbrennungsmotoren. 1903 gründete er gemeinsam mit weiteren Investoren die Ford Motor Company.

 

Er startete viele Versuche und Irrtümer, bis Ford so erfolgreich wurde. Er führte die erste motorisierte Fließbandanlage der Welt ein.

 

Henry steht wie kein 2 für die Industrialisierung der Autoindustrie. Anstatt das verdiente Geld ausschließlich dafür zu verwenden, sich ein Leben in Luxus zu gönnen, hat er sich dafür entschieden, die Löhne seiner Angestellten zu erhöhen. Er bezahlte damals den höchsten Lohn überhaupt in der Automobilindustrie und er verringerte die Arbeitszeit von 6 Tagen á 8 Stunden auf 40 Stunden pro Woche.

 

Henry Ford ist mit viel Mut und Konsequenz seinen Weg gegangen und hat immer an seine große Vision geglaubt.

 

Wenn es darum geht, mehr Geld zu verdienen, geht es im Grunde nicht um die Euro Zahl, sondern um viel mehr.

 

Es geht um den Wert, den du in die Welt bringst. Und das das essentiell wichtig ist, belegen unterschiedlichste wissenschaftliche Untersuchungen.

 

3 smarte Tricks unterstützen dich dauerhaft, mehr Geld zu verdienen.

86 - Mehr Geld verdienen2

1. Sammle lebenswichtige Fakten

 

Wenn du gerade unzufrieden mit deinem Einkommen bist, dann hilft dir diese 1. Schritt enorm weiter.

 

Bevor du andere davon überzeugen kannst, dass du mehr Einkommen als Angestellte oder Selbständige verdient hast, ist es enorm wichtig, dass du dich selbst erstmal überzeugen musst.

 

Und an dieser Stelle, sage ich bewusst MUSST!

 

Ich teile mit dir jetzt meine absoluten 8 Top Fragen! Schnapp dir einen Zettel und Stift und notiere sie dir. Mache ein Date mit dir selbst aus von mindestens 2 Stunden und arbeite an den Antworten.

 

  1. Wie überzeugt bist du von deiner eigenen Leistung, die du lieferst?
  2. Erlaubst du es dir wirklich, viel Geld zu verdienen?
  3. Was haben andere davon, dass sie mit dir zusammenarbeiten?
  4. Was genau lieferst du ab?
  5. Welche Verbesserungen ergeben sich im Leben von anderen Menschen?
  6. Welchen materiellen Wert kannst du deiner Arbeit beimessen?
  7. Welchen ideellen Wert schaffst du? (z.B: mehr Freizeit, mehr Entspannung, bessere Gesundheit, mehr Lebensfreude…)
  8. Wieviel möchtest du monatlich verdienen?

 

Wenn du mehr Geld verdienen willst, dann ist das die beste Investition, die du tätigen kannst! Keine Zeit – zählt an dieser Stelle nicht! Wenn es dir wichtig ist, dann nimm sie dir und schenke dir wertvolle Stunden für deine finanzielle Zukunft.

 

2 .Überzeuge dich selbst!

 

Mit dem 1. Trick hast du schonmal die ultimativen Argumente, wie wertvoll deine Arbeit ist. Das ist schonmal richtig wichtig.

 

Schritt 2 ist allerdings noch wichtiger. Ich lade dich ein, dich mit deiner beruflichen Großartigkeit mit deinen positiven Gefühlen zu verbinden! Was das genau bedeutet?

 

Fühle es. Sei 100 % davon durchdrungen und tropfe wie ein nasser Schwamm von deiner eigenen Größe. Und wenn sich das für dich vielleicht komisch anfühlt und du es abtust, dann kann ich dir an dieser Stelle versichern. Das ist keine Esoterik, sondern einfache Wissenschaft.

 

Alle Gefühle – deine positiven und deine negativen – erzeugen um dich herum Reaktionen. Wenn du herzlich lachst, dann steckst du andere damit an. Wenn dein Kollege schlechte Laune hat, dann steckt er dich damit an.

 

Das, was du nach draußen sendest, das kehrt 100 % zu dir zurück.

 

Und darin liegt deine allergrößte Chance, um mehr Geld zu verdienen.

 

Nutze diese 5 Punkte, um deine Gefühle positiv zu unterstützen:

1. Nimm dir deine Antworten von Trick 1 und lies sie dir mindestens 2 mal am Tag durch: morgens vor dem Aufstehen und am Abend vor dem Einschlafen.
2. Stell dir jetzt vor, du bist dein Chef*in, egal ob du angestellt oder selbständig bist und halte eine rRde über dich, die den anderen überzeugt, warum du die beste Wahl für diesen Job bist.
3. Schnapp dir einen Herzensmenschen in deinem Umfeld, der 100 % ehrlich mit dir ist – auch im Bezug auf kritische Dinge und bitte ihn, dein Chef*in zu spielen. Jetzt hältst du die Rede vor ihr/ihm und bittest um ein ehrliches Feedback: „Habe ich dich wirklich überzeugt?“ Wenn das nicht der Fall ist, dann wiederholt das.
4. Verbinde dich mit der genauen Zahl, die du verdienen willst und sprich in der Gegenwart von ihr „Ich verdiene pro Monat 10.000,- EUR oder besser oder mehr.“ Fühle es!
5. Schließe deine Augen, öffne dein Online-Banking und sieh den Kontoeingang auf deinem Konto. Merkst du, wie gut sich das anfühlt?

 

Übung macht den Meister. Jeden Tag, jede Woche, jeden Monat. Trainiere solange, dass du innerlich vor Freude überfließt und du siehst, dass du heute schon dein neues Einkommen erreicht hast.

86 - Mehr Geld verdienen2

3. Gehe auf den Platz und verhandele dein Gehalt oder deine Preise als Selbständige

 

Du hast die ersten 2 wichtigen Schritte gemacht. Chapeau!

 

Der 3. Schritt ist jetzt vor allem für die praktische Umsetzung wichtig, denn nur mit ihm verdienst du wirklich mehr Geld!

 

Du bist überzeugt von dem Wert deiner Arbeit und kennst die unbezahlbaren Vorteile, die Menschen durch deine Arbeit in ihrem Leben erreichen.

 

Nun geht es auf den Verhandlungsplatz des Lebens. Je nachdem ob du angestellt oder selbständig bist, helfen dir meine Schritt für Schritt Anleitungen.

 

Für Angestellte:

  • Wenn du angestellt bist, dann vereinbare ein Termin mit deiner Chef*in.
  • Bereite dich extrem gut vor und fasse alle Argumente zusammen, warum du eine Gehaltserhöhung verdient hast.
  • Bereite Zahlen vor, die deine Erfolge belegen oder zeige Ergebnisse, die sich durch deine Arbeit ergeben haben.
  • Fühle dich jeden Tag vor dem Gespräch in die Situation ein, wie gut es sich anfühlt, dass du mehr Geld verdienst.
  • Sieh dich glücklich aus dem Büro kommen.
  • Höre im Gespräch aufmerksam zu und warte ab. Liefere keine vorschnellen Antworten und verweise auf deine Ergebnisse.

 

Für Selbständige

  • Kalkuliere deine Preise fair unter Berücksichtigung von Kosten und dem Ergebnis, das du lieferst.
  • Nimm alle Schritte in eine Tabelle auf, die du machst, ehe du das fertige Produkt oder die Dienstleistung auslieferst. Vermerk dir die Zeiten dahinter.
  • Schau dir an, ob es für deine Dienstleistung einen Markt gibt.
  • Sei voller innerlicher Überzeugung und wiederhole den Trick 2 immer und immer wieder.
  • Wenn deine Kunden mit dir verhandeln möchten, hole deinen Preis durch und biete einen zusätzlichen Bonus an.

 

Du darfst es dir erlauben, mehr Geld zu verdienen!

86 - Mehr Geld verdienen2

FAZIT

„Ein Geschäft, das nur Geld einbringt ist ein schlechtes Geschäft.“

 

Egal ob du angestellt oder selbständig bist, gehe dafür los, dass du mehr Geld verdienst, wenn du im Augenblick mit deinem Einkommen nicht zufrieden bist.

 

Lass dich nicht von deinen unzähligen Gedanken austricksen und dir sagen, warum es mit einem höheren Einkommen nicht klappt. Das ist der größte Fehler, den du machen kannst.

 

Dinge zu verändern und neu zu machen bedeutet, dass du dich auf jeden Fall aus deiner Komfortzone bewegen musst und das Risiko eingehst, dass dich Unbekanntes erwartet.

 

Mit 3 smarten Tricks gelingt es dir, mehr Geld zu verdienen.

  1. Sammle lebenswichtige Fakten über den Wert deiner Arbeit und schreibe dir alles anhand meiner 8 Erfolgsfragen auf.
  2. Überzeuge dich selbst und fühle dich heute schon so, als ob du mehr Geld verdienst.
  3. Gehe auf den Platz des Lebens und verhandele dein Gehalt oder die Preise in deiner Selbständigkeit.

 

Mehr Geld zu verdienen ist eine Möglichkeit, die allen zusteht. Auch wenn das manchmal bedeutet, komplette Veränderungen vorzunehmen.

 

Wenn du deinen Weg nicht veränderst, können sich keine neue Ergebnisse in deinem Leben zeigen. Do it – für dein Lieblingsleben.

 

Ich glaube an dich!

Hol dir mein praktisches Tool für deine Einnahmen- und Ausgaben:

Fehlt dir der Durchblick, wie du deine Einnahmen und Ausgaben richtig gut strukturieren kann?

Du bekommst eine einfache Tabelle, mit der du deine Einnahmen und Ausgaben leicht sortieren kannst und die dir automatisch ausrechnet, wo du gerade finanziell stehst.

 

Du gewinnst einen klaren Überblick über:

  • deine Einnahmen
  • deine festen und variablen Ausgaben

Hol dir mein praktisches Tool, mit dem du dir Klarheit über deine Einnahmen und Ausgaben verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst mein "Einnahmen- und Ausgabentool" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du das praktische "Einnahmen- und Ausgabentool" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "7 Fragen an deinen Geldglauben", mit denen du dir viel Klarheit verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "7 Fragen an dein Moneymindset" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "7 Fragen für dein Moneymindset" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "Checkliste zur Rente", mit denen du dir viel Klarheit verschaffst.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "Checkliste zur Rente" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "Checkliste für deine Rente" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten"


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "Übersicht über unterschiedliche Geldanlagemöglichkeiten" nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Hol dir meine "44 positiven Affirmationen für finanzielle Fülle" als praktische Übersicht UND als Meditation.


Melde dich für meine wöchentlichen Tipps an und du bekommst meine "44 positiven Affirmationen" zur Begrüßung dazu.

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung kannst du die "44 Affirmationen" als Übersicht und als Meditation nutzen. Dankeschön für dein Interesse - ich freue mich riesig darüber!

Melde dich zu meinem kostenlosen Finanz-Webinar an.


In 3 erprobten Schritten zur finanziellen Freiheit. 

Du hast es fast geschafft. Bitte klicke den Bestätigungslink, den ich dir per E-Mail zugeschickt habe. WICHTIG: Schau auch bitte unbedingt in deinen SPAMORDNER! Erst durch deine Rückbestätigung bist du für mein kostenloses Webinar angemeldet. Es ist so schön, dass du dabei bist!